TSV Ahaus eSports nimmt am Westmünsterland-Cup teil!

19
Februar
2021

Posted by TSV Ahaus

Posted in Allgemein / eSports

0 Comments

Der Türkische Sportverein Ahaus wurde offiziell 1993 gegründet, welcher zuvor als eine Thekenmannschaft im Fußball agierte. Mit der Gründung gehört der TSV Ahaus im offiziellen Fußballbereich des Deutschen Fußball Bundes (DFB) im Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) an.

Seit einer geraumen Zeit gibt es im Verein die Planungen für eine neue sportliche Disziplin, eSports wird es genannt! Beim “elektronischen Sport”, werden die Wettkämpfe nicht wie üblich in der Natur oder in Sporthallen betrieben. Es sind sportwettkampfmäßige Spiele von Video- bzw. Computerspielen, diese werden insbesonders auf Computern und Konsolen gespielt, welche festgelegte Regeln haben.

Gemeinsam mit der Veranstaltung des Westmünsterland-Cups wird unser Verein die ersten Erfahrungen in diesem Bereich sammeln. Bei dem Turnier, welches die Sparkasse Westmünsterland austragen wird, geht es um das Fußballsimulationsspiel von EA Sports: FIFA 21.

Bei diesem Turnier wird der TSV Ahaus eSports mit zwei Mannschaften teilnehmen. Rami Ersoy, Kaan Yüksel von der 1.Mannschaft, Luca Peschel, Eren Sönmez, Yunus Emre Kücükaydin und Can Günes von der A-Jugend werden in zwei Mannschaften eingeteilt, um unseren Verein beim Turnier am 20. und 27.Februar zu vertreten.

Am vergangenen Wochenende haben sich zehn “Gamer” nach einer internen Abfrage gemeldet und ein Turnier “gezockt”. Jeder Gamer war im eigenen Haushalt mit der PlayStation 4 verbunden, so wurden online insgesamt 45 Spiele (jeder Spieler 9 Partien) ausgetragen und die besten vier haben sich für das regionale Turnier qualifiziert. Neben den Siegern waren auch Leon Haupt, Hakan Ates (beide 1.Mannschaft), Eren Gürbüz (A-Jugend) und Furkan Elmaci (Vorstand) beim internen Turnier mit am Start.

Neben den Siegern wurden auch zwei Tore zum “Tor des Turniers” gekrönt. Zum einen Eren Sönmez mit dem französischen Nationalstürmer Kylian Mbappé und sein Rabona-Tor, zum anderen Furkan Elmaci und ein Volleyschuss außerhalb des 16ers mit Leicester City Spieler Cengiz Ünder. Die beiden Tore könnt ihr euch hier anschauen:

TOR! Kylian Mbappé (Eren Sönmez)

TOR! Cengiz Ünder (Furkan Elmaci)

Das intern ausgetragene Turnier, wurde mit den selben Spielregeln des Westmünsterland-Cups im 90er Modus ausgetragen. 

So sehen die Gruppen und die Spiele unserer Mannschaften aus:

Gruppe A

Gruppe B

 

 
vs. DJK SF Dülmen 1920 e.V.
 
2.Spiel | 14:00 Uhr
vs.DJK Adler Buldern 1919 e.V. II
 
3.Spiel | 15:00 Uhr
vs. SV Vorwärts Hiddingsel
 
vs. Grün-Weiß Nottuln
 
2.Spiel | 14:00 Uhr
vs. Vorwärts Epe 1923 e.V.
 
3.Spiel | 15:00 Uhr
vs. SV Eintracht Ahaus 1908 e.V.