Trainingslager in Ochtrup absolviert

02
Februar
2020

Posted by TSV Ahaus

Posted in Allgemein

0 Comments

Am Samstagmorgen ist unsere Mannschaft nach Ochtrup gereist um die Vorbereitungen nach dem 3-0 Sieg beim Testspiel gegen SG Gronau fortzusetzen. 

Im „Sportwerk-Ochtrup“ hatten unsere Jungs nur ein Motto: „Trainiere wie die Profis!“
Mit professionellen Trainern und hochmodernen Techniken wurden Leistungstests durchgeführt. Ehe das ganze losging, starteten die Spieler um 10:00 Uhr mit dem Aufwärmprogramm. Anschließend standen Konzentration, Schnelligkeit, Reaktion, Kraft, Koordination und Ausdauer an der Tagesordnung!

Das Training hat sich gelohnt, wie TSV Ahaus Trainer Serkan Dayan schildert:
“ Die drei Trainer haben uns gut gefordert und das Team sehr gut durch das Training geleitet! Anschließend gab es Mittagessen und Getränke sowie eine Ausruhphase, ehe wir noch eine Stunde auf den großen Soccerplatz nochmal Gas geben konnten !  Im Großen und Ganzen ein erfolgreiches Trainingslager, wo jeder sehr gut mitgezogen hat und neue Trainingsmethoden kennenlernen konnte!
Organisation, Räumlichkeiten und  die Anlagen sind Spitze!
Wir werden in Zukunft darauf zurückgreifen 💪“

In Kooperation mit SPORTWERK Ochtrup und GlobalSpeed konnten die TSV Ahaus Spieler an einem einzigartigen Trainingszentrum antasten, welche Fußball-Bundesligisten wie FC Bayern München, RB Leipzig, TSG 1899 Hoffenheim, Bayer 04 Leverkusen und FC Schalke 04 in dieser Form nutzen.

Die Rückrunde wird für Tabellenführer TSV Ahaus am 01.03.2020 mit dem Heimspiel gegen die Reserve von FC Germania Asbeck starten. Am kommenden Donnerstag werden wir gegen die erste Mannschaft von Germania in Asbeck um 19:30 Uhr testen.