Erste erkämpft 4:1 Sieg – Zweite wieder nur Remis (Highlights)

29
September
2019

Posted by TSV Ahaus

Posted in Allgemein

0 Comments

Trotz vielen Verletzten für beide unserer Mannschaften war es ein erfolgreicher Tag. Während die erste Mannschaft die Partie gewann, scheiterte die Reserve-Mannschaft in der Schlussphase die 3 Punkte mitzunehmen!

▶️ SV Heek IV 1-4 TSV Ahaus

⚽ 0-1 Hüda (V:Patriot) | 16.Min
⚽ 0-2 Patriot (V:Hüseyin) | 21.Min
⚽ 1-2 Tor Heek | 77.Min
⚽ 1-3 Hüseyin (V:Besjan) | 86.Min
⚽ 4-1 Hüseyin (V:Patriot)| 90.Min

 Um 13:00 Uhr wurde die Partie in Heek für unsere erste Mannschaft angepfiffen und über Soccerwatch live übertragen. Die Highlights der Partie könnt Ihr im unteren Abschnitt des Beitrages anschauen.
Bemerkennswert war die Leistung von Patriot Kadrijaj, der am heutigen Tag an der Spitze gespielt hat. Mit zwei Vorlagen, ganz besonders zum letzten Tor von Hüseyin, und einem Tor konnte er TSV Ahaus beim Sieg helfen. Hüseyins Doppelpack bringt ihn nach acht Spielen auf 19 Toren!

Unter der Woche hat es sich angekündigt das es heute kein Selbstläufer wird !
Trotz das ich die Jungs angemahnt habe haben große Teile der Mannschaft es schwer gehabt sich aufzubäumen und ihre Qualitäten aufs Feld zu bringen !
Wenn dies nicht gegeben ist kann es auch knapp werden wie es gegen Heek der Fall war !
Leider waren wir auch stark Ersatz geschwächt 14 Akteure stehen im Moment nicht zu Verfügung mussten uns von unserer Alten Herren Abteilung behelfen die ihre Sache sehr gut gemacht haben !
Am Ende zählten die 3 Punkte und in der nächsten Woche verlange ich eine 360 Grad Wendung um wieder in die Spur zu kommen , heute war es leider kein Fortschritt sondern ein Rückschritt!

Gruß Serkan

Serkan Dayan, Coach

▶️ TuS Wüllen III 3-3 TSV Ahaus II

⚽ 1-0 Tor Wüllen | 20.Min
⚽ 2-0 Tor Wüllen | 30.Min
⚽ 2-1 Steven (V:Orhan) | 34.Min
⚽ 2-2 Culyan (V:Steven) | 44.Min
⚽ 2-3 Gürkan (V:Kevin) | 48.Min
⚽ 3-3 Tor Wüllen | 85.Min

 Ein Auswärtsspiel, wo man keine weite Anreise braucht, denn um 15:00 Uhr sind unsere Jungs der Reservemannschaft auf die Dritte von TuS Wüllen begegnet.
In den Spielminuten 20 und 30 haben die Gastgeber getroffen und rasch stand es 2-0 für Wüllen. Ohne sich beirren zu lassen kam das Tor von Steven Neels zum 2-1. Das Beste vor einer Halbzeitpause ist, mit einem Tor in die Umkleidekabine zu gehen: Culyan Dayan hat in der 44.Minute zum Ausgleich getroffen! Moralisiert kamen die Jungs von der Pause und nur drei Minuten nach Anpfiff schoß Gürkan Kus zum 2-3 für TSV II!
Fünf Minuten vor Abpfiff der Partie gelang es den Wüllenern das dritte Tor zu erzielen. Es gab insgesamt sechs Tore am Nachmittag, doch keinen Sieger! Zum dritten Mal in Folge hieß es Unetschieden für unsere Zweitvertretung.

In der kommenden Woche wird es kein Durchatmen für die Zweite geben. In der englischen Woche werden Sie am Donnerstag in Ellewick und am Sonntag zu Hause gegen GW Lünten II spielen.
Die erste Mannschaft wir am Sonntag den Stadtrivalen 1.FC Oldenburg III wilkommenheißen.

Highlights der Partie SV Heek 1:4 TSV Ahaus. Quelle:Soccerwatch.tv