Beide Mannschaften gewinnen!

06
Oktober
2019

Posted by TSV Ahaus

Posted in Allgemein

0 Comments

Am Mantelsonntag haben beide unserer Mannschaften zu Hause gespielt. Für die Reserve hieß es „an Donnerstag anknüpfen und siegen“ und für die erste selbstverständlich „den Stadtrivalen besiegen und die Siegesserie auf 9 erhöhen“.

▶️ TSV Ahaus II 5-3 GW Lünten II

⚽ 1-0 Steven | 20.Min
⚽ 1-1 Tor Lünten | 24.Min
⚽ 2-1 Mustafa (V:Kevin) | 37.Min
⚽ 3-1 Mustafa (V:Steven) | 44.Min
⚽ 3-2 Tor Lünten | 62.Min
⚽ 3-3 Tor Lünten | 64.Min
⚽ 4-3 Gürkan | 75.Min
⚽ 5-3 Kevin (V:Culyan) | 80.Min

 Eine anstrengende Woche für die Jungs unserer 2.Mannschaft. Am Donnerstag in Ellewick ein 3-2 Sieg erkämpft und direkt im Anschluss, nach nur drei Tagen, die Hürde gegen die 2. von GW Lünten.
Mit dem Anpfiff um 13:00 Uhr hat die Partie begonnen. Steven Neels, der Top-Torschütze der Reservemannschaft, blieb an diesem Spieltag erneut eiskalt vor dem Tor und traf zur 1-0 Führung in der 20.Spielminute. Die Antwort der Gäste ließ nicht lange auf sich warten und rasch wurde die Partie ausgeglichen. Doch dann hieß es Show-Time für Stürmer Mustafa Ates. Innerhalb von sieben Minuten kam ein Doppelpack von ihm und mit diesem Zwischenstand gingen beide Mannschaften in die Kabine.

Aus der Halbzeitpause wiedergekehrt, lief das Spiel zu Gunsten der Lüntener. In den Spielminuten 62 und 64 konnten die Gäste die Partie ausgleichen. Doch dann kam  unser Befreiungsschlag: Gürkan Kus traf in der 75.Spielminute zum 4-3. Fünf Minuten später feierte Kevin Schoch seinen zweiten Saisontor. Die Vorlage zum 5-3 kam von Culyan Dayan. Desweiteren gaben Kevin Schoch und Steven Neels jeweils eine Torvorlage im Spiel.
Somit gewinnen wir die Partie mit 5-3 und können nach zehn Spielen 19 Punkte sammeln.

▶️ TSV Ahaus 7-1 FC Oldenburg III

⚽ 0-1 Tor Oldenburg | 20.Min
⚽ 1-1 Sercan (V:Hüseyin) | 23.Min
⚽ 2-1 Patriot (V:Kevin) | 58.Min
⚽ 3-1 Mustafa (V:Fatih) | 60.Min
⚽ 4-1 Hüseyin (V:Besjan) | 70.Min
⚽ 5-1 Kaan (V:Fatih) | 71.Min
⚽ 6-1 Kaan (V:Hüseyin) | 87.Min
⚽ 7-1 Patriot (V:Enis) | 88.Min

 Spiel Nummer 9 für unsere erste Mannschaft. Wie in jeder Woche gab es nur eine Option: Sieg!
Um 15:00 Uhr wurde die Partie gegen die dritte Mannschaft von unserem Stadtrivalen angepfiffen. Die Gäste haben mit dem Tor in der 20.Minute vorgelegt. Drei Minuten nach diesem Treffer begann unser Comeback,  Sercan Savas brachte uns den Ausgelich. Viel mehr passierte in der ersten Hälfte auch nicht.

Das wesentliche kam in Halbzeit Nr.2: Innerhalb von zwei Minuten haben Patriot Kadrijaj und Mustafa Ates die Tore zum 3-1 geschossen. Hüseyin Baltaci und Kaan Yüksel trafen in den 70. und 71. Minuten. In den Spielminuten 87 und 88 feierten Kaan und Patriot die jeweiligen Doppelpacks. Somit gewinnt unsere Mannschaft die Partie mit 7-1!
Hüseyin und Fatih Belger konnten jeweils zwei Torvorlagen geben. Kevin Schoch, Besjan Kadrijaj und Enis Elvan mit jeweils einem Assist.

Mit souveränen neun Siegen in neun Spielen führt der TSV Ahaus die Tabelle an!

 

Das heutige Heimspiel gegen Fc Oldenburg 3 gestaltete mein Team schwerer als gedacht !
Das war ein Spiel ohne Spielfluß viele individuelle Fehler falsche Entscheidungen und teilweise Orientierungslosigkeit!
Das ist nicht der Anspruch für diese Saison , klar sind wir nichts desto trotz die bessere Mannschaft aber das liegt nicht an der Einstellung oder den taktischen Vorgaben das liegt daran das wir auf jeder Position besser besetzt sind der Gegner oft überfordert ist !
Ab diese Woche sind endlich die Verletzten sowie die Urlauber voll dabei .
Ab jetzt können wir nicht nur rotieren sondern auch die Positionen ausspielen die wir mehrfach besetzt haben !
Am Ende meiner Zusammenfassung muss ich trotzdem sagen wir haben noch genug Zeit unseren Rhythmus zu finden und wir haben weitere 3 Punkte eingefahren nicht mehr und nicht weniger !

 

Serkan Dayan, Coach

Am kommenden Sonntag hat die Zweitvertreung spielfrei. Die erste Mannschaft maschiert weiter und wird von Schwarz-Weiß Holtwick III empfangen.