Auswärtssiege für beide Mannschaften

10
November
2019

Posted by TSV Ahaus

Posted in Allgemein

0 Comments

Nach Gronau und nach Alstätte mussten unsere beiden Mannschaften reisen. Die Erste und Zweite von TSV Ahaus kämpfen ganz oben mit.

▶️ VfB Alstätte IV 1-9 TSV Ahaus

⚽ 0-1 Kaan (V:Hüseyin) | 10.Min
⚽ 0-2 Saffet | 27.Min
⚽ 0-3 Hüseyin (V:Serkan) | 35.Min
⚽ 1-3 Tor Alstätte | 40.Min
⚽ 1-4 Patriot (V:Kaan) | 43.Min
⚽ 1-5 Saffet (V:Serkan) | 57.Min
⚽ 1-6 Hüseyin | 62.Min
⚽ 1-7 Mustafa (V:Serkan) | 65.Min
⚽ 1-8 Hüseyin (V:Patriot) | 85.Min.
⚽ 1-9 Hüseyin (V:Mustafa) | 87.Min.

 Den vergangenen Spieltag wollten unsere Jungs so schnell wie möglich vergessen und haben sich auf den heutigen Tag fokusiert. 

In der ersten Halbzeit konnten die Zuschauer gleich fünf Tore sehen. Die Tore von Kaan Yüksel (10.Min.), Saffet Semer (27.Min) und Hüseyin Baltaci (35.Min) brachten uns mit 3-0 an Front. Die Alstätter haben in der 40.Minute ein Tor erzielen können. Patriot Kadrijaj gab drei Spielminuten später die Antwort mit seinem 13.Saisontreffer im 13.Spiel.

Die zweite Hälfte lief so, wie Spielertrainer Serkan Dayan es haben wollte. Er gab auch die Torvorlage an Saffet in der 57.Minute zum 1-5. Die drei Minuten haben Hüseyin Baltaci (62.Min) und Mustafa Ates (65.Min) die Führung auf 6 Toren erhöht. Hüseyins Doppelpack in der 85. und 87.Minuten brachte uns den 9-1 Auswärtssieg.

Weiterhin führt die erste Mannschaft von TSV Ahaus die Tabelle an. In 13 Spielen ist unsere Mannschaft mit 12 Siegen und einem Remis noch ungeschlagen! 

Das Spiel gegen VfB Altstätte haben mir meine Spieler wieder gezeigt das die hungrig auf den Sieg waren das spiegelt das Ergebnis wieder mit nur 9:1 fertigten wir Den Gegner ab der nur darauf aus war uns zu verletzen und zu provozieren, mein Team hat sich davon nicht anstecken lassen und immer wieder nach gesetzt 💪. 

Zwar hätten wir locker 16 machen müssen aber trotzdem bin ich stolz auf das was die Jungs heute geschafft haben ! 

Auch ein Riesen Kompliment an unsere 2. die eine Siegesserie gestartet hat 👍🏻

Serkan Dayan, Coach

▶️ Fortuna Gronau III 3-5 TSV Ahaus II

⚽ 1-0 Tor Gronau | 18.Min
⚽ 1-1 Gürkan | 29.Min
⚽ 1-2 Gürkan | 34.Min
⚽ 1-3 Fahri | 37.Min
⚽ 1-4 Gürkan | 56.Min
⚽ 2-4 Tor Gronau | 63.Min
⚽ 2-5 Steven | 86.Min
⚽ 3-5 Tor Gronau | 90+5.Min

  Die zweite Mannschaft von TSV Ahaus hat einen tollen Lauf! Seit 7 Spielen ungeschlagen und in den letzten vier Partien siegreich! Die Siegesserie sollte mit dem Auswärtsspiel gegen den Tabellensechsten fortgesetzt werden.

Recht früh, um 11:00 Uhr, wurde die Begegnung angestoßen und nach 18 Minuten gingen die Gastgeber in Führung. Es hat nur acht Minuten gedauert, die Partie auf 1-3 zu drehen. Gürkan Kus (29.Min und 34.Min) und Fahri Yazici waren die beiden Torschützen.

Die zweite Halbzeit war förmlich ein Torduell der beiden Mannschaften. In der 56.Minute erzielte Gürkan sein drittes Tor. Sieben Minuten später verkürzten die Gronauer auf 2-4. Das Tor von Steven Neels (86.Minute) ließ unsere Reservemannschaft durchatmen. Auch wenn Fortuna Gronau III in der Nachspielzeit das dritte Tor erzielte, blieb der Sieger der Partie unverändert.

Mit dem 3-5 Auswärtssieg erhöht die Zweitvertretung von TSV die Punktzahl auf 30. Somit stehen wir punktgleich an der Tabellenspitze mit SpVgg Vreden IV.

Die kommende Woche wird die erste Mannschaft ein letztes Mal vor der Winterpause spielen. Wir empfangen den ASC Schöppingen III in der heimischen Stätte um 15:00 Uhr. Vor dieser Partie begegnet die Reserve auf die Zweitvertretung von FC Turo d’Izlo-Aramäer Gronau um 13:00 Uhr, ebenfalls zu Hause!