21.SPIELTAG | Erste holt einen Remis

07
April
2014

Posted by TSV Ahaus

Posted in Allgemein / Inwärts / Spielbericht des Trainers

0 Comments

Am Ende haben die Zuschauer eine Torreiche Begegnung gesehen.3:3 trennte man sich heute.Nach der Anfangsviertelstunde sah es eher so aus als würden wir die Begegnung sicher für uns entscheiden können.Da erzielte Husseyin nach schöner Vorarbeit den Führungstreffer.Dieser Vorsprung hielt ganze neun Minuten.Da kassierten wir nach einem Standart, wie alle Treffer der Legdener den Ausgleich.Die wirklich langen Kerle spielten immer wieder hohe Bälle vor unserem Gehäuse wo wir an diesem Sonntag so unsere Probleme mit hatten.Spielerisch hatten sie wenig Möglichkeiten erarbeitet.Mit dem Pausenpfiff brachte Totti uns wieder in Führung.In der zweiten Hälfte plätscherte das Geschehen so dahin.Immer wieder wurde es nach Standarts gefährlich.So ging der Gast auch nach zwei Treffern mit 3:2 in Front.Als sich alle an der Linie mit einer Niederlage abgefunden hatten, zeigte der Unparteiische für uns auf den Elfmeterpunkt.Leider konnte der Keeper den doch zu schwach geschossenen Schuß von Husseyin halten.Fast mit dem Schlußpfiff konnte Selim nach einer Ecke den Ausgleichstreffer( man lese und staune) gegen die langen Abwehrrecken mit dem Kopf erzielen.Alle Mitspieler fielen über den Schützen her.Das Spiel wurde nicht wieder angepfiffen.
Fazit: Aufgrund einer kämferischen Leistung ein verdienter Punkt.Spielerisch haben wir nicht immer überzeugen können.Zuviele einfache Fehler wurden im Aufbau gemacht.

Gruß euer Coach