11.SPIELTAG | Die Erste teilt sich mit Ammeloe die Punkte.

21
Oktober
2013

Posted by TSV Ahaus

Posted in Allgemein / Inwärts / Spielbericht des Trainers

0 Comments
Cover

Unterschiedlicher können zwei Halbzeiten nicht gespielt werden.Heute hat in den ersten 45 nichts gelaufen,weder Spieler noch Ball.Zwar haben wir die ein oder andere Torchance gehabt ,diese wurden allesamt vergeben.Besser machte es der Gast der traf zur 1:0 Halbzeitführung völlig verdient in der 31 Minute.Nachdem wir uns in der Kabine ausgetauscht haben ,wir direkt nach dem Anpfiff den Ausgleichstreffer durch Husseyin erzielten, lief es wesentlich flüssiger bei uns,Nun konnte man auch den Willen zu siegen erkennen.In dieser Sturm und Drangphase müssen wir nach einem eklatanten Abwehrfehler den erneuten Rückstand hinnehmen. Minute 61.Das brachte uns weiter nicht aus dem Konzept.Allerdings ist es gegen Ammeloe nicht einfach einem Rückstand hinterher zulaufen.Chancen hatten wir allerdings einige .Nur wollte der Ball selbst aus kürzester Distanz nicht ins Netz.In der 85 Minute war es dann Saffet der die Roten aufjubeln ließ .Mit einem Sonntagsschuß direkt ins obere Eck erlöste er den gesamten TSV Anhang.
Fazit:Eine Punkteteilung die in Ordnung geht.Wir müssen lernen etwas mutiger ins Spiel zugehen.Das wir das Potenzial für diese Liga haben kann man uns nach 10 Spieltagen sicher nicht absprechen.
Gruß euer Coach